Überblick

Hauttypen

Wie empfindlich die Haut auf UV-Strahlung reagiert, ist unter anderem vom individuellen Hauttyp abhängig. So sind etwa helle Hauttypen besonders anfällig für Sonnenbrand und Sonnenallergie. Wer seinen Hauttyp kennt, kann sich dementsprechend besser schützen. Für eine erste Orientierung eignet sich die Klassifikation nach Fitzpatrick. Dabei werden Hauttypen unter anderem anhand der Haut-, Haar- und Augenfarbe bestimmt. Daraus lassen sich unter anderem Rückschlüsse auf die Eigenschutzzeit der Haut, die Neigung zu Sonnenbrand und den benötigten Lichtschutzfaktor ziehen.

Hauttypen: Übersicht

Hauttypen: Übersicht

Der individuelle Hauttyp gibt Auskunft darüber, wie empfindlich die Haut auf Sonneneinstrahlung reagiert. Die Eigenschutzzeit der Haut ist dabei von Typ zu Typ unterschiedlich. So sind beispielsweise sehr helle Hauttypen nicht nur anfälliger für Sonnenbrand und Sonnenallergie, sondern sie sind auch häufiger von Hautkrebs betroffen. Erfahren Sie hier mehr über die Unterschiede.

Mehr erfahren
Selbsttest: Welcher Hauttyp bin ich?

Selbsttest: Welcher Hauttyp bin ich?

Welcher Hauttyp bin ich? Dieser kostenlose Selbsttest dient als erste Orientierung. Wichtig: Die Grenzen zwischen zwei Hauttypen können fließend sein, individuelle Abweichungen sind möglich. Wichtig: Der Test kann nicht auf Kinder angewendet werden.

Mehr erfahren
Produktempfehlung

Von Hautärzten entwickelt: Soventol HydrocortisonACETAT 0,5%

Von Hautärzten entwickelt:

Das innovative Cremogel von Soventol gibt es jetzt auch höher dosiert! Ideal geeignet bei akuten und besonders ausgeprägten Haut-Irritationen.

Soventol HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel

  • Speziell bei Sonnenbrand
  • Nimmt schnell die Rötung
  • Wirkt stark entzündungshemmend
  • Kühlt wie ein Gel, pflegt wie eine Creme
  • Ist gut verträglich
Mehr Informationen