Überblick

Sonnenbrand: Behandlung

Eigentlich wissen wir es ja: Jeder Sonnenbrand fügt unserer Haut dauerhaft Schaden zu und sollte daher unbedingt vermieden werden. Aber was tun, wenn es doch einmal passiert ist und man zu viel Sonnenstrahlung abbekommen hat? Was hilft dann gegen die brennenden Schmerzen und wie kann man die strapazierte Haut am besten versorgen? Die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen und Mittel gegen Sonnenbrand haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Behandlung von Sonnenbrand (Überblick)

Behandlung von Sonnenbrand (Überblick)

Wenn sich nach dem Sonnenbad Rötung, Spannen, Brennen und Juckreiz einstellen, ist schnelle Hilfe gefragt. Doch welche Sofortmaßnahmen sind bei Sonnenbrand geeignet? Welche Mittel gegen Sonnenbrand helfen gezielt gegen die Entzündung? Hier finden Sie die Antworten.

Mehr erfahren
Hilfe aus der Apotheke

Hilfe aus der Apotheke

In der Apotheke stehen rezeptfreie Mittel gegen Sonnenbrand zur Verfügung, die sich zur äußerlichen Anwendung bewährt haben. Das Ziel: Den Entzündungsprozess frühzeitig zu unterbrechen und die Symptome effektiv zu lindern.

Mehr erfahren
Produktempfehlung

Von Hautärzten entwickelt: Soventol HydrocortisonACETAT 0,5%

Von Hautärzten entwickelt:

Das innovative Cremogel von Soventol gibt es jetzt auch höher dosiert! Ideal geeignet bei akuten und besonders ausgeprägten Haut-Irritationen.

Soventol HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel

  • Speziell bei Sonnenbrand
  • Nimmt schnell die Rötung
  • Wirkt stark entzündungshemmend
  • Kühlt wie ein Gel, pflegt wie eine Creme
  • Ist gut verträglich
Mehr Informationen