Typen, Merkmale, Eigenschutz

Hauttypen: Übersicht

Hauttypen: Übersicht

Die Eigenschutzzeit der Haut in der Sonne hängt insbesondere vom individuellen Hauttyp ab. So können zum Beispiel hellere, eher nordische Hauttypen in der Regel nur bis zu maximal 20 Minuten unbeschadet die Sonne genießen – bei manchen beträgt die Eigenschutzzeit der Haut nicht einmal zehn Minuten. Menschen mit eher brauner, olivfarbener Haut sind da schon besser gerüstet – beim Hauttyp IV beträgt die Eigenschutzzeit bereits bis zu 45 Minuten, Menschen mit schwarzer Haut können sogar über 60 Minuten lang die Sonne genießen, ohne dass ihre Haut Schaden nimmt. Grundsätzlich gilt: Wer seinen eigenen Hauttyp kennt, kann Sonnenschäden deutlich effektiver vorbeugen.

Von Hautärzten entwickelt: Soventol HydrocortisonACETAT 0,5%

Von Hautärzten entwickelt:

Das innovative Cremogel von Soventol gibt es jetzt auch höher dosiert! Ideal geeignet bei akuten und besonders ausgeprägten Haut-Irritationen.

Soventol HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel

  • Speziell bei Sonnenbrand
  • Nimmt schnell die Rötung
  • Wirkt stark entzündungshemmend
  • Kühlt wie ein Gel, pflegt wie eine Creme
  • Ist gut verträglich
Mehr Informationen

Hauttypen im Überblick

Wie empfindlich die Haut auf UV-Strahlung reagiert, hängt vom jeweiligen Hauttyp ab. Während dunkle Hauttypen zum Teil über eine Stunde lang ungeschützt an der Sonne sein können, bekommen helle Hauttypen oftmals bereits nach nur wenigen Minuten einen Sonnenbrand. Auch von einer Sonnenallergie und von Hautkrebs sind Menschen mit heller Haut besonders häufig betroffen. Umso wichtiger sind ein vernünftiger Umgang mit der Sonne und ein angepasster Sonnenschutz. Eine erste Orientierung bietet die Hauttypen-Einteilung nach Fitzpatrick:

Hauttyp-1 Hauttyp-2 Hauttyp-3 Hauttyp-4 Hauttyp-5 Hauttyp-6
Hauttyp I
Keltischer Typ
Hauttyp II
Nordischer Typ
Hauttyp III
Mischtyp
Hauttyp IV
Mediterraner Typ
Hauttyp V
Dunkle Hauttypen
Hauttyp VI
Schwarze Hauttypen
Haut Sehr hell Hell Hell bis hellbraun Hellbraun, olivfarben Dunkelbraun Dunkelbraun bis schwarz
Sommer-sprossen Sehr häufig Häufig Selten Nein Nein Nein
Haare Rötlich, rotblond Blond bis braun Dunkelblond bis braun Dunkelbraun Dunkelbraun bis schwarz Schwarz
Augen Blau, grün oder grau Blau, grau, grün oder braun Grau oder braun braun bis dunkelbraun Dunkelbraun Dunkelbraun
Sonnenbrand Sehr schnell Schnell Manchmal Selten Fast nie Fast nie
Eigenschutzzeit unter 10 Minuten 10-20 Minuten 20-30 Minuten über 30 Minuten über 60 Minuten über 60 Minuten
Empfohlener Lichtschutzfaktor nach UV-Index(UVI)
Bei UV-Index 9+ 25-35 20-25 15-20 15 4-8 4-8
Bei UV-Index 3-4 15 10-15 10-15 10 2-4 2-4
Hauttyp-1
Hauttyp I
Keltischer Typ
Haut Sehr hell
Sommersprossen Sehr häufig
Haare Rötlich, rotblond
Augen Blau, grün oder grau
Sonnenbrand Sehr schnell
Eigenschutzzeit unter 10 Minuten
Empfohlener Lichtschutzfaktor nach UV-Index(UVI)
Bei UV-Index 9+ 25-35
Bei UV-Index 3-4 15
Hauttyp-2
Hauttyp II
Nordischer Typ
Haut Hell
Sommer-sprossen Häufig
Haare Blond bis braun
Augen Blau, grau, grün oder braun
Sonnenbrand Schnell
Eigenschutzzeit 10-20 Minuten
Empfohlener Lichtschutzfaktor nach UV-Index(UVI)
Bei UV-Index 9+ 20-25
Bei UV-Index 3-4 10-15
Hauttyp-3
Hauttyp III
Mischtyp
Haut Hell bis hellbraun
Sommersprossen Selten
Haare Dunkelblond bis braun
Augen Grau oder braun
Sonnenbrand Manchmal
Eigenschutzzeit 20-30 Minuten
Empfohlener Lichtschutzfaktor nach UV-Index(UVI)
Bei UV-Index 9+ 15-20
Bei UV-Index 3-4 10-15
Hauttyp-4
Hauttyp IV
Mediterraner Typ
Haut Hellbraun, olivfarben
Sommersprossen Nein
Haare Dunkelbraun
Augen braun bis dunkelbraun
Sonnenbrand Selten
Eigenschutzzeit über 30 Minuten
Empfohlener Lichtschutzfaktor nach UV-Index(UVI)
Bei UV-Index 9+ 15
Bei UV-Index 3-4 10
Hauttyp-5
Hauttyp V
Dunkle Hauttypen
Haut Dunkelbraun
Sommersprossen Nein
Haare Dunkelbraun bis schwarz
Augen Dunkelbraun
Sonnenbrand Fast nie
Eigenschutzzeit über 60 Minuten
Empfohlener Lichtschutzfaktor nach UV-Index(UVI)
Bei UV-Index 9+ 4-8
Bei UV-Index 3-4 2-4

Hauttyp-6
Hauttyp VI
Schwarze Hauttypen
Haut Dunkelbraun bis schwarz
Sommer-sprossen Nein
Haare Schwarz
Augen Dunkelbraun
Sonnenbrand Fast nie
Eigenschutzzeit über 60 Minuten
Empfohlener Lichtschutzfaktor nach UV-Index(UVI)
Bei UV-Index 9+ 4-8
Bei UV-Index 3-4 2-4
Wichtig: Wichtig:

Bei der Klassifikation der Hauttypen handelt es sich lediglich um ein grobes Raster. Die Grenzen zwischen zwei Hauttypen sind grundsätzlich fließend und auch individuelle Abweichungen kommen vor. Insbesondere ist diese Einteilung nicht für Kinder gültig! Denn ihre Haut reagiert besonders empfindlich auf UV-Strahlung und verfügt daher grundsätzlich über eine sehr viel geringere Eigenschutzzeit als Erwachsenenhaut. Lassen Sie sich dazu auch von Ihrem Hautarzt beraten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hilfe aus der Apotheke

Hilfe aus der Apotheke

Bei Sonnenbrand stehen in der Apotheke rezeptfreie Mittel zur Entzündungshemmung und Juckreizlinderung zur Verfügung.

Mehr erfahren
Sonnenbrand vorbeugen

Sonnenbrand vorbeugen

Geben Sie dem Sonnenbrand keine Chance! Diese Tipps haben sich zur Vorbeugung bewährt.

Mehr erfahren
Sonnenschutz: Goldene Regeln

Sonnenschutz: Goldene Regeln

Mit diesem Sonnenschutz-ABC können Sie die Sonne ohne Reue genießen.

Mehr erfahren
Sonnenschutzmittel richtig anwenden

Sonnenschutzmittel richtig anwenden

Worauf kommt es bei der Auswahl und Anwendung von Sonnenschutzmitteln an?

Mehr erfahren
Produktempfehlung

Von Hautärzten entwickelt: Soventol HydrocortisonACETAT 0,5%

Von Hautärzten entwickelt:

Das innovative Cremogel von Soventol gibt es jetzt auch höher dosiert! Ideal geeignet bei akuten und besonders ausgeprägten Haut-Irritationen.

Soventol HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel

  • Speziell bei Sonnenbrand
  • Nimmt schnell die Rötung
  • Wirkt stark entzündungshemmend
  • Kühlt wie ein Gel, pflegt wie eine Creme
  • Ist gut verträglich
Mehr Informationen